• empfang

  • kopfbehandlung

  • pilates

  • Illu

  • steffi georg

Akupunkt-Massage nach Penzel

Die Akupunkt-Massage nach Penzel, auch APM genannt, hat ihre Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Dort ist man überzeugt, dass die Energie in einem gesunden Körper entlang von Meridianen fließt.

Schmerzen, Beschwerden und Krankheit sind ein Anzeichen dafür, dass die Verteilung der Lebensenergie aus dem Gleichgewicht geraten ist.
Ziel der Behandlung bei der Akupunkt-Massage nach Penzel ist es, den Fluss der Energie im gesamten Körper wieder herzustellen und dadurch Schmerzen zu beseitige.

Bei der Akupunkt Massage nach Penzel streicht der Therapeut mit einem Massagestäbchen entlang der Meridiane (Energiebahnen) und löst somit Blockaden im Energiekreislauf. Das bedeutet, dass Stellen mit Energiefülle und Stellen mit Energieleere wieder ausgeglichen werden und die Energie wieder frei fließen kann.

Akupunkt-Massage nach Penzel bei Georg Galbakiotis

Neben der klassischen Akupunkt-Massage nach Penzel behandelt Georg Galbakiotis auch Meridiane nach den 5 Elementen, hierbei werden auf Oberkörper-Vorder- und Rückseite Bahnen gezogen, um einen Energieausgleich im gesamten Körper herzustellen. Eine Besonderheit ist die Ohr-Akupunkt-Massage. Hierbei werden Reflexzonenpunkte am Ohr mit dem Stäbchen behandelt. Gönnen Sie sich diesen entspannenden Ausgleich bei Georg Galbakiotis, der eine mehrjährige Ausbildung in der Akupunkt-Massage nach Penzel absolviert hat. Auch bei verschiedenen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Unruhe, Angespanntheit wirkt diese Art der Behandlung entspannend und ausgleichend, da die Energie im Körper wieder fließen kann.